Edition Dornbrunnen – Verlag Sven-R. Schulz

 
Start || Programm || Sonderausgaben || Bestellungen || Kontakt/Impressum || Haftungsausschluss/Datenschutz
                   
aimard_loewe  

Gustave Aimard
Der Löwe der Wildnis

Zwei Erzählungen aus dem wilden Mexiko
Aus dem Französischen übersetzt von A. Wießner
112 S.; Format 12 x 19 cm ; 8,50 €
ISBN 978-3-943275-10-0

                   

Inhalt: Der Löwe der Wildnis; Eine Nacht in Mexiko

Der Löwe der Wildnis:
Eine Geschichte vom Kampf um Liebe, Leidenschaft und Gold in den mexikanischen Prärien.

Eine Nacht in Mexiko:
Eine Geschichte aus den letzten Tagen des mexikanischen Kaiserreichs.

Gustave Aimard war der Verfasser zahlreicher Abenteuergeschichten, die vermutlich – ähnlich den Büchern seines Landsmanns Gabriel Ferry – als eine Inspirationsquelle für die Werke Karl Mays angesehen werden können. Nach mehr als hundert Jahren liegt der Text dieser beiden Geschichten wieder in deutscher Sprache vor. Übersetzt von A. Wießner, nach den Ausgaben des Verlags Christian Ernst Kollmann, Leipzig 1866. Der neuen Rechtschreibung angepasst und behutsam an einigen wenigen Stellen modernisiert, die dem heutigen Sprachgebrauch absolut nicht mehr entsprechen.

 

                   
Letzte Änderung: 20. Juli 2016