Edition Dornbrunnen – Verlag Sven-R. Schulz

 
Start || Programm || Sonderausgaben || Bestellungen || Kontakt/Impressum || Haftungsausschluss/Datenschutz
                   
dumas_amazone_neu  

Alexandre Dumas
Eine Amazone

Zwei Erzählungen
Aus dem Französischen übersetzt von Wilhelm Ludwig Wesché und August Schrader
112 S.; Format 12 x 19 cm; 7,50 €
ISBN 978-3-943275-20-9 (Neuausgabe)

                   

Inhalt: Eine Amazone; Marie Dorval

Eine Amazone:
Die Geschichte Edouards und  seiner Liebschaft zur geheimnisvollen Hermine, die, wie sich bald zeigt, ganz anders ist als all die anderen Frauen, die er bisher kennengelernt hat. Um zu ihr zu gelangen, muss er Abend für Abend sein Leben aufs Spiel setzen. Trotz dieses Nervenkitzels kommt es, wie es kommen muss, Edouard beginnt sich irgendwann in der Beziehung zu langweilen und schließt sich wieder seinen alten Freunden an; mit recht fatalen Folgen. Übersetzt von Ludwig Wesché, nach der Ausgabe des Verlags von Christian Ernst Kollmann, Leipzig 1847.

Marie Dorval:
Die Geschichte schildert in eindrucksvollen Bildern das letzte leidvolle Lebensjahr der bekannten französischen Schauspielerin Marie Dorval und dessen Auswirkungen auf das Leben ihrer Familie. Nach dem Tod ihres Enkels verliert sie all ihren Lebenswillen und hat nur noch einen letzten Wunsch … In einer kleinen Nebenrolle tritt auch der Autor höchstpersönlich auf. Übersetzt von August Schrader, nach der Ausgabe des Verlags von Christian Ernst Kollmann, Leipzig 1856.

Der Band enthält zwei Erzählungen des Autors, die nach mehr als hundertfünfzig Jahren wieder in deutscher Sprache vorliegen. Sie wurden der neuen Rechtschreibung angepasst und behutsam an einigen wenigen Stellen modernisiert, die dem heutigen Sprachgebrauch absolut nicht mehr entsprechen.

                   
Letzte Änderung: 18. September 2016