Edition Dornbrunnen – Verlag Sven-R. Schulz

 
Start || Programm || Sonderausgaben || Bestellungen || Kontakt/Impressum || Haftungsausschluss/Datenschutzerklärung
                   
dumas_maskenball  

Alexandre Dumas
Ein Maskenball

Vier Erzählungen
Aus dem Französischen übersetzt von Wilhelm Ludwig Wesché, August Zoller und Meiko Richert
104 S.; Format 12 x 19 cm ; 7,50 €
ISBN 978-3-943275-23-0

                   

Was kann auf einem Maskenball passieren? Was erzählt uns ein Kabriolettkutscher während einer Fahrt durch die Stadt? Warum tötet ein Jäger Wildschweine nur noch mit dem Messer? Und worüber spricht ein Toter, nachdem er gestorben ist? Wer die Antworten wissen möchte, dem empfehlen wir einen Blick in dieses Buch zu werfen. In vier Erzählungen schildert der Autor interessante Begebenheiten und Geschichten, die auch die Leser von heute noch immer gut unterhalten. In Übersetzungen von Wilhelm Ludwig Wesché, August Zoller und einem anonymen ÜÜbersetzer, nach den Ausgaben der Verlage Imle u. Krauß, Stuttgart 1835, Franckh’sche Buchhandlung, Stuttgart 1847 und Christian Ernst Kollmann, Leipzig 1851; ergänzt um die bisher nicht übersetzte Einleitung der Erzählung »Geschichte eines Toten« von Meiko Richert.

                   
Letzte Änderung: 1. Februar 2017